Aufbaukurs - Fluidale Organe

Wichtige Kursdetails
wieder in 2025
4 Tage
Akademie Bad Säckingen
640,- €
Dominik Vollmer
Akademie Vollmer & Partner GbR
 Termin in Vorbereitung

Sie haben Fragen?

Bitte lesen sie die  Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzrichtlinien.

Kurzinformation über das Kursangebot

Aufbaukurs

„Fluidale Organe“

 Von der Quelle ins Meer

Der Weiterbildungskurs richtet sich an Craniosacral TherapeutInnen, die einen Einblick in die Welt der flüssigen Organe bekommen möchten. Es geht um die Möglichkeit, neue craniosacrale Zugänge zum Organ zu entwickeln und diese zu verstehen. Es ist also notwendig, in diesem Kurs eine Klarheit zu erarbeiten, wie Flüssigkeiten, respektive „Fluida“, in Verbindung mit einzelnen Organen stehen. Diese zentralen fluidalen (flüssigen) Organe lassen sich perfekt in die craniosacrale Welt integrieren. Dadurch lassen sich die therapeutischen Prozesse und Zugänge optimieren.

Die Kommunikation zwischen dem Bauch-Gehirn und den fluidalen Organen spielt ebenso eine wichtige Rolle.

Kursbeschreibung

Inhalte:

 Tag 1:  Einführung und globale Orientierung

  • Flüssigkeit, Fluida und Organe
  • Orientierung der einzelnen Flüssigkeitsorgane
  • das Herz im Zentrum des Aufbaus
  • Gehirne (ZNS, Herz, Bauch)

 

Tag 2:  Das Herz

 

  • Embryologische Orientierung des Organs
  • Biodynamische Integration
  • Biodynamische Behandlung des Herzens
  • Schulung der Wahrnehmung für das Herz-Feld

 

Tag 3:  Leber und Milz      „Zusammenspiel des Vorderdarms“

 

  • Venöses und Arterielles System
  • Quelle der fluidalen Kommunikation

 

Tag 4:  Die Nieren

 

  • Abfluss des Wassers
  • Embryologische Sonderstellung in der Säule der Organe
  • Zwei Organe und trotzdem eins

Ziele:

Die Teilnehmerinnen erlernen in diesem Kurs:

             

  • die Rolle der fluidalen Organe in der Craniosacral Therapie wahrnehmen und systemisch verstehen;
  • den Befund des Klienten lesen, sodass sie Hinweise auf einzelne Organe erkennen können;
  • ihre Wahrnehmung für Trauma auf die Organ-Ebene erweitern und individuelle Zugänge zu diesen Bereichen legen;
  • das Behandlungskonzept der Flüssigkeiten in ihr ganzheitliches Therapiekonzept integrieren und erweitern;
  • die craniosacralen Prinzipien für diese Erweiterung verstehen und gezielt nutzen;
  • eine Behandlung im Bereich der Organe in das Gesamtkonzept integrieren und einen entsprechenden Behandlungsablauf planen, umsetzen und im Verlauf beobachten.

Arbeitsweisen:           

  • 40% Theorie und 60% Praxis
  • Vorträge und visuelle Unterstützung (Tafelarbeit, Powerpoint)
  • Vermittlung der theoretischen Inhalte
  • Praktisches Üben in Bezug zur gelehrten Theorie
  • Technikdemonstration
  • Tandemarbeit
  • Kleingruppenarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Vertiefte theoretische und praktische Aufgabenstellungen bearbeiten
  • Reflexion
  • Angeleitetes Eigenstudium nach dem Kurs

Den Kursteilnehmenden steht ein immer neu aktualisiertes Skript in Theorie und Praxis als kursbegleitendes Unterrichtsmaterial zur Verfügung.

Voraussetzung: abgeschlossene Grundkurse

Zugelassen sind:

  • PhysiotherapeutInnen: Abschluss der Cranioausbildung und/oder ViszeroFaszialausbildung der Akademie VOLLMER + PARTNER oder vergleichbare Weiterbildungen
  • Osteopathen

Bitte bringen Sie ein Bade- /Leintuch für die Liegen mit.

 

Wer nach Beginn des Kurses zurücktritt, muss den Kurs voll bezahlen.

Ab der 6. bis zur 4. Woche vor Kursbeginn fallen € 100.- als pauschaler Schadensersatz

(bei Serien je Modul) an.

Danach wird die volle Kursgebühr erhoben, es sei denn es wird ein Ersatzteilnehmer benannt, der die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt.

 

Termin – und Gebührenänderung

Die Akademie VOLLMER + PARTNER behält sich vor, Kurstermine und Gebühren zu ändern oder abzusagen, sowie die Referenten zu wechseln und die Unterrichtszeiten zu verlegen.

Bei unvorhersehbarer Absage, z.B. durch Krankheit des Referenten, werden die bereits gezahlten Kursgebühren zurückerstattet. Weitere Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

 

Fortbildungspunkte

Eine Haftung der Akademie VOLLMER + PARTNER für den Fall der Nichtanerkennung an Fortbildungspunkten ist ausgeschlossen.

Akademie für Gesundheitsberufe Bad Säckingen

Akademie für Gesundheitsberufe

- Fort- & Weiterbildung -

Nagaistr. 11
79713 Bad Säckingen

Haben Sie noch Fragen?

Leitung Kursplanung & Betreuung
Renate Geng-Ruf
Tel. 0 77 61 - 57 57-7
Fax 0 77 61 - 57 04-4
med.fortbildung@akademie-bad-saeckingen.de

© 2024 Akademie für Gesundheitsberufe Bad Säckingen | E-Forum PT
Datenschutzerklärung | Teilnahmebedingungen | Impressum | Cookies Design & Realisierung 8UNGMEDIA
Akademie für Gesundheitsfachberufe Bad Säckingen