Basiskurs CMD Kiefergelenk - CranioMandibulare Dysfunktion

Wichtige Kursdetails
18/24
28.-31.10.2024
09.00 – 18.00 täglich
4 Tage
40 UE / 40 FP
Akademie Bad Säckingen
570 €
incl. Skript und Pausenverpflegung
Zeno Zagrodzki, PT, Fachlehrer OT
Akademie Vollmer & Partner GbR
 Anmeldung möglich

Sie haben Fragen?

Bitte lesen sie die  Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzrichtlinien.

Kurzinformation über das Kursangebot

Basiskurs

CMD Kiefergelenk - CranioMandibulare Dysfunktion –

Ziel

Kiefergelenk-Probleme erkennen und behandeln unter Berücksichtigung funktioneller Aspekte auf der Basis von Physiotherapie, Manueller Therapie und Osteopathie.

Inhalt

Das Kiefergelenk – TMG hat in den letzten Jahren innerhalb der Physiotherapie und der Manuellen Medizin an Bedeutung gewonnen.      Dabei führten neuere Untersuchungs- und Behandlungskonzepte des Kauapparates zu erstaunlichen Ergebnissen in der Therapie unterschiedlichster Dysfunktionsmechanismen.

Die Weiterbildung bietet die Möglichkeit, das Kiefergelenk aus einer interdisziplinären Sicht kennen zu lernen, zu untersuchen und zu behandeln, um den Anforderungen einer ganzheitlichen Medizin und Physiotherapie gerecht zu werden.

Das Kursangebot besteht aus vier Tagen:

Anatomie und funktionelle Aspekte des Kiefergelenks

Funktionsuntersuchung des TMG

Manuelle Therapie

Osteopathie

CranioMandibulare Dysfunktionen

Klinik

TMG: Tinnitus – Migräne – HWS – Neuralgien

Zahnärztliche- und Kieferorthopädische Aspekte des TMG                             

Aufbau der Basis-Module

Die Basiskurse sind in 5 Module unterteilt. Jedes Modul stellt einen in sich abgeschlossenen Methodik-Baustein dar. Dadurch können diese einzeln oder aufeinander aufbauend belegt werden. Bereits bekannte bzw. erlernte Module können nach schriftlicher Rückfrage bei der KonMed (mit entsprechender Beschreibung) in das Konzept integriert werden.

  • Manuelle Therapie (MT) – Muskulo-Skelettares-System-MSS
  • CranioSacrale Osteopathie (CSO) – Cranio-Sacrales-System-CSS
  • ViszeroFasziale Osteopathie (VFO) – Viszero-Fasziales-System-VFS
  • Das Kiefergelenk (CMD) – Das CranioMandibulare System-CMS
  • Faszienarbeit in der Osteopathie (FAO) – Das Fasziale System-FS

(Das Modul, Manuelle Therapie (MT), entspricht den Weiterbildungsrichtlinien aller Krankenkassen und kann mit dem IKK-anerkannten Zertifikat zur Abrechnung der Position „Manuelle Therapie“ abgeschlossen werden.)

Bitte bringen Sie ein Bade- /Leintuch für die Liegen mit.

Wer nach Beginn des Kurses zurücktritt, muss den Kurs voll bezahlen.

Ab der 6. bis zur 4. Woche vor Kursbeginn fallen € 100.- als pauschaler Schadensersatz

(bei Serien je Modul) an.

Danach wird die volle Kursgebühr erhoben, es sei denn es wird ein Ersatzteilnehmer benannt, der die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt.

Termin– und Gebührenänderungen

Die Akademie VOLLMER + PARTNER behält sich vor, Kurstermine und Gebühren zu ändern oder abzusagen, sowie die Referenten zu wechseln und die Unterrichtszeiten zu verlegen.

Bei unvorhersehbarer Absage, z.B. durch Krankheit des Referenten, werden die bereits gezahlten Kursgebühren zurückerstattet. Weitere Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Fortbildungspunkte

Eine Haftung der VOLLMER + PARTNER für den Fall der Nichtanerkennung an Fortbildungspunkten ist ausgeschlossen.

nächster Termin  07/25   12.-15.05.2025

Akademie für Gesundheitsberufe Bad Säckingen

Akademie für Gesundheitsberufe

- Fort- & Weiterbildung -

Nagaistr. 11
79713 Bad Säckingen

Haben Sie noch Fragen?

Leitung Kursplanung & Betreuung
Renate Geng-Ruf
Tel. 0 77 61 - 57 57-7
Fax 0 77 61 - 57 04-4
med.fortbildung@akademie-bad-saeckingen.de

© 2024 Akademie für Gesundheitsberufe Bad Säckingen | E-Forum PT
Datenschutzerklärung | Teilnahmebedingungen | Impressum | Cookies Design & Realisierung 8UNGMEDIA
Akademie für Gesundheitsfachberufe Bad Säckingen