CMT- Konzept Kompakt-Kurs

Wichtige Kursdetails
12/25
03.-05.04.2025
1. + 2. Tag: 9.00 - 18.00 Uhr 3. Tag: 08.30 - 13.30 Uhr
3 Tage
30 UE
Akademie Bad Säckingen
420 €
incl. Skripten
Frank Leimann, Master of Chiropractic und Masseur med. Bademeister, Lymphdrainage Therapeut, langjähriger Lehrdozent
 Anmeldung möglich

Sie haben Fragen?

Bitte lesen sie die  Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzrichtlinien.

CMT- Konzept Kompakt-Kurs aus:

CMT- Konzept Modul 1 (LWS/ Becken/ Untere Extremitäten)

CMT- Konzept Modul 2 (HWS/Kiefergelenk/BWS/Rippen/obere Extremitäten)

Das CMT- Konzept ist eine Methode zur Manuelle Mobilisation für die Bereiche Becken, LWS, BWS, Rippen, HWS, Kiefergelenk und Extremitäten. Sie vereinigt Elemente der Mobilisationstechniken aus der Chiropraktik, Osteopathie, Funktionelle Faszientherapie, Segmenttherapie und CMD miteinander. Besonderheit dieser Therapie liegt in der sanften Mobilisation der Weichteile, Gelenkpartner und nervalen Strukturen zueinander. In dem Fort- und Weiterbildung Kurs wird das CMT- Konzept nach einer theoretischen Einführung, von Hand zu Hand weitergegeben und intensiv praktisch trainiert.

Diese komplexe Therapie ist bei Patienten mit Schmerzen, Fehlstatik Problemen, Muskel/Sehnen/Faszien/Orthopädische und Neurologische Funktionsstörungen, sowie bei Schmerzen und Blockaden= (Gelenke und Wirbelsegmente) gut geeignet.

Nach dem intensiven Kurs können Sie das erlernte sofort in der Praxis erfolgreich umsetzten.

Kursinhalt:

  • Einleitung CMT- Konzept Mobilisationstherapien
  • Anzeichen einer Statische Fehlhaltungen/Fehlstellungen
  • Funktioneller oder anatomische Beinlängendifferenz,

                                      Kennzeichen einer Blockade, Schmerzen im Bereich des Beckens, 

                                      Wirbelsäule, Kiefergelenk- (Mandibulare Dysfunktionen)                        

                                      Und deren Extremitäten

  • Biomechanische Orthopädische + Neurologische Funktionsstörungen
  • Muskel-, Sehnen- und Faszien-Funktionsstörungen
  • Wirkungswege der Mobilisationstherapien im CMT- Konzept
  • Indikationen, Kontraindikationen
  • Betrachten von Röntgen-/MRT -Bildern

Durchführung:

  • Statik / Beinlängen-Differenzen
  • Befunderhebung und Palpationen
  • Mobilisationstherapien Techniken
  • Probandten/Patienten Vorstellung- Befunderhebung/Behandlung
  • Feedback bei Abschluss des Kurses

Bitte mitbringen:

Bequeme Arbeitskleidung, Laken und ein großes Handtuch, Schreibmaterialien

               

CMT- Konzept Modul 3   K 13/25: 07.-08.11.2025

Refresher/ Aufbaukurs zu Modul 1 + 2 mit zusätzlichen Sondertechniken:

Becken/Os Sacrum/Os Coccygis untere

Extremität/Rippen/Thorax/ Zwerchfell/Visceral/

HWS und Kiefergelenk- CMD

Akademie für Gesundheitsberufe Bad Säckingen

Akademie für Gesundheitsberufe

- Fort- & Weiterbildung -

Nagaistr. 11
79713 Bad Säckingen

Haben Sie noch Fragen?

Leitung Kursplanung & Betreuung
Renate Geng-Ruf
Tel. 0 77 61 - 57 57-7
Fax 0 77 61 - 57 04-4
med.fortbildung@akademie-bad-saeckingen.de

© 2024 Akademie für Gesundheitsberufe Bad Säckingen | E-Forum PT
Datenschutzerklärung | Teilnahmebedingungen | Impressum | Cookies Design & Realisierung 8UNGMEDIA
Akademie für Gesundheitsfachberufe Bad Säckingen