Sportphysiotherapie incl. Taping-Seminar

Wichtige Kursdetails
06/19
01.-03.11.2019
täglich 09.00 - 17.30 Uhr
3 Tage
300,00 €
Tapematerial und Skript
Stefan Varga, Akademie Pschick PT,Sportphysio, Manualtherapeut, Fitnesslehrer
 Anmeldung möglich

Sie haben Fragen?

Anmeldung

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten:

Bitte lesen sie die  Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzrichtlinien.

captcha
Eines der begehrtesten und interessantesten Einsatzgebiete von Physiotherapeuten/ -innen und Masseuren/-innen ist die Betreuung von Sportlern. für die EAP vom VdAK  anerkannt   

In dieser Fortbildung mit 30 Unterrichtseinheiten erarbeiten wir die wichtigsten Grundlagen und vermitteln die notwendigen Kenntnisse und Anforderungen der Praxis, um eine Betreuung von Sportlern durchführen zu können. Die gezeigten Inhalte orientieren sich an den allgemeinen Ausbildungsrichtlinien für die Sportphysiotherapie.
Sie erlernen die Grundregeln des Tapens- sowie die wichtigsten Tape-Verbände, die Sie sowohl in der Praxis als auch in der Sportphysiotherapie
benötigen.
In diesem Kurs steht die Praxis klar im Vordergrund und es ermöglicht den Teilnehmern die sofortige Umsetzung der gelernten Inhalte.

Inhalte:      
  • Grundlegende Anatomie, Biomechanik und Pathologie in der Sportphysiotherapie
  • Funktionelle Verbände/die wichtigsten Tape-Verbände und Grundregeln des Tapens (elastisch und unelastisch), die sowohl in der Praxis als auch in der Sportphysiotherapie benötigen werden.
  • Befund und Diagnostik typischer sportspezifischer Verletzungsmuster
  • Therapieansätze bei typischen Sportverletzungen
  • Behandlungsschemata sportbedingter Verletzungsmuster
  • Grundlagen der Trainingslehre und Bewegungslehre
    • Sofortmassnahmen bei Sportverletzungen
    • Grundlagen der Triggerpunkt - Therapie im Sport
    • Kettensyndrome im Sport
    • Grundausstattung eines Sportkoffers
    • Ultraschalltherapie im Sport
    • „Propriozeptives Sensomotorisches Taping“ im Sport: - Grundlagen, Materialkunde / - Indikationen und Kontraindikationen
    - Anlagen an LWS / HWS / Tennisellbogen   

    • Funktionelle Verbände – „TAPING - SEMINAR“ ( 8 UE klassisches Tape/3UE Kinesiotape)
    - Vorstellung und Handling des Materials - /- Indikationen und Kontraindikationen des Tape – Verbandes - /
    - Möglichkeiten und Grenzen des präventiven und rehabilitativen Tape – Verbandes.

    folgende Tape - Verbände:
    - Sprunggelenktape mit Variationen
    - Entlastungstape für die Achillessehnen
    - Entlastungstape für die Oberschenkelmuskulatur
    - mediale bzw. laterale Knieinstabilität 
    - Fingertape mit Variationen
    - Daumentape mit Variationen
    - usw.
    Nach Beendigung dieses Kurses haben Sie die Möglichkeit, sich bei uns auf eine Liste des
    Deutschen Basketball Bundes eintragen zu lassen.
    Diese Liste dient den Basketball - Landesverbänden und dem DBB zur Besetzung der Stellen
    des Sportphysiotherapeuten der Landesauswahlkader und der Junioren Nationalmannschaften.