Reintegration der Faszien: Das 4 Strukturen Konzept nach Rossmann

Wichtige Kursdetails
12/22
19.-20.02.2022 und 21.-22.05.2022
1. Tag 09.00 – 18.00 / 2. Tag 09.00 – 17.00
2 Tage (je Modul)
16 UE (je Modul)
Akademie Bad Säckingen
340 (je Modul) €
Markus Roßmann, Dipl.-Sportl. Univ./Certified Rolfer™
 Anmeldung möglich

Sie haben Fragen?

Anmeldung

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten:

Bitte lesen sie die  Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzrichtlinien.

captcha

Reintegration der Faszien: Das 4 Strukturen Konzept nach Rossmann

Eine integrierte Sichtweise – Neue Bewegungsimpulse für die Prävention und Rehabilitation

Modul 1: 19.-20.02.2022   Modul 2: 21.-22.05.2022

Auf Grund neuer Forschungsarbeiten aus den Bereichen Muskeln und Faszien, hat sich der Blickwinkel auf den menschlichen Körper und seine Bewegung verändert. Das 4 Strukturen Konzept nach Rossmann reintegriert das Thema Faszien in das komplexe Zusammenspiel aller beteiligten Strukturen und fokussiert auf die 4 Strukturen:

  • Faszien
  • Muskel und Sehnen
  • Kapsel und Bandapparat
  • Flüssigkeiten

Richtige, regelmäßige Bewegung unserer Patienten und Klienten ist und bleibt ein unverzichtbares Tool, um Heilung zu beschleunigen und präventive Nachhaltigkeit zu erreichen. Richtige, regelmäßige Bewegung muss auf Grund der neuen Wissenslage neu definiert werden.

Im neuen 4-Strukturen Konzept von Markus Rossmann stecken 20 Jahre Erfahrung und die neuesten Forschungsergebnisse über Funktion und Wirkungsweise von Faszien und Muskeln.

In diesem Kurs werden Sie:

  • Die Grundlagen von Bewegung und ihre verschiedenen Wirkungen erarbeiten
  • Das integrierte Bild des 4 Strukturen Konzeptes nach Rossmann kennenlernen
  • die spezifischen Bewegungs- bzw. Belastungsreize für die einzelnen Strukturen differenzieren und anschließend für Ihre individuellen Reha-, Präventions- und Bewegungsprogramme adaptieren
  • viel praktisch üben, um die Wirkungsweise deutlicher spürbar zu machen.
  • ein einfach zu integrierendes Assessment anwenden können
  • sich intensiv mit den Voraussetzungen für eine erfolgreiche Integration des 4 Strukturen Konzeptes in Ihren und in den Alltag Ihrer PatientInnen beschäftigen und Strategien für eine nachhaltige Umsetzung erarbeiten

Inhalte Modul 1:

  • - Grundlagen des Konzeptes der 4 Strukturen und den spezifischen Reaktionen auf unterschiedliche Bewegungsreize
  • - Bewegungsmangel aus Sicht des 4 Strukturen Konzeptes nach Rossmann
  • - Wirkungsweise unterschiedlicher Reize auf unterschiedliche Strukturen
  • - Basisübungen
  • - Ansätze zur Integration der Übungen in den Alltag
  • - Anamnese Tool und Vorher-Nachher Kontroll-Programm
  • - Möglichkeiten aktiv-assistiven Arbeitens
  • - Eigenwahrnehmung der unterschiedlichen Reize
  • - Strategien zur Integration von mehr Bewegung im Alltag
  • - Das Guten-Morgen-Programm

 Transferaufgaben:

  • Ausführung Bewegungsprogramm
  • Anwendungsprotokoll
  • Beeinflussende Faktoren


Inhalte Modul 2:

- Erfahrungsaustausch/ Analyse/ Zusammenfassung Transferaufgaben

- Erweiterung und Variationen von Basisübungen

- Kinetische Speicherkapazität

- All-in-one-Übungen

- One to one in Therapie und Training

- Die Bedeutung von kontralateraler Bewegung

- Die Bedeutung des Wirbelkanals und die Bedeutung der 4 Strukturen für den Wirbelkanal

- weitere Anwendungen des 4-Strukturen Konzeptes

- Vertiefung der Strategien zur Integration von mehr Bewegung im Alltag

Kursleitung:

Dipl.-Sportl. Univ./Certified Rolfer™ Markus Roßmann ist Buchautor und Gesundheits- und Faszienexperte. Auf Grund seines Expertenstatus und seines Bekanntheitsgrades ist er nicht nur ein international gefragter Dozent, sondern wird international für seine Vorträge und Seminare gebucht. Sein Schwerpunkt liegt in der Entwicklung von effizienten, zeitsparenden Bewegungsprogrammen zur präventiven und rehabilitativen Förderung der Gesundheit!