Faszienmanipulation gemäß der Deutschen Gesellschaft für Myofascial Release - Grundkurs u.w.

Wichtige Kursdetails
12/21
20.-21.03.2021
2 Tage
16
295 €
Skript und Kaffeepausen
Rainer Wannack
 Anmeldung möglich

Sie haben Fragen?

Anmeldung

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten:

Bitte lesen sie die  Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzrichtlinien.

captcha

in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Myofascial-Release® e.V. DGMR

Manuelle Behandlungsansätze zum Lösen der Myofaszien.


Eine körpertherapeutische Einzelbehandlung. Durch genaue Manipulation tief sitzender Bindegewebsrestriktionen wird versucht über das Faziensystem ausgleichend auf den Gesamtorganismus einzuwirken und verhilft zu neuer  Balance und Vitalität

Anwendungsmöglichkeiten für Myofascial Release®: Myofasziales Schmerzsyndrom, chronische Fibrosierung myofaszialer Strukturen, Stabilisierung von Skoliosen, posttraumatische Gelenkkontrakturen und BG-Restriktionen durch Narben, Narben nach chirurgischen Eingriffen, stressbedingte Muskelverspannungen, Lumbo-Ischialgien, Repetitive Strain Injury-Syndrom (Belastungssyndrom), Thoracic Outlet Syndrom und Cervico Brachialgien, Karpaltunnelsyndrom und Schulter-Arm-Syndrom, Posturale Dysbalancen, Kiefergelenks-Dysfunktionen mit muskulären Dysbalancen 

Ausbildungsablauf: Das Training beginnt mit dem Grundkurs. Danach sind die Kursteilnehmer flexibel in der Belegung.
Der Aufbaukurs 3 kann nach Grundkurs und einem Aufbaumodul absolviert werden               

Zertifikat der DGMR dann nach Absolvierung aller 4 Kursmodule.

 

Termine in Bad Säckingen 2020 - 2022 

Grundkurse:     Theoretische Grundlagen-Grundgriffe  (16 UE)
                        
K 12/21: 20.-21.03.21 / K 15/21: 25.-26.09.21

Aufbaukurs 1: Fuß, Beine Becken (24 UE)                    
                        
K 14/20: 06.-08.11.2020   oder  K 14/21: 12.-14.11.2021 

Aufbaukurs 2: Rücken, Schulter, Arm (24 UE)
                     
   K 13/21: 11.-13.06.2021 

Aufbaukurs 3: Spiraltechniken, WS-Behandlung, Synthesis (24 UE)
                       
K 01/21: 15.-17.01.2021   oder   K 01/22: 21.-23.01.2022

 Gebühren:     Grundkurse   und Refresher  € 295.-

alle Aufbaumodule jeweils € 390.-  ((incl. Skript und Kaffeepausen)

Kurszeiten:  

Grundkurse und Refresher: 1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr / 2. Tag:  09.00 – 16. 00 Uhr

Aufbaumodule:

1.Tag: 14.00 – 19.00 Uhr / 2. Tag:  09.00 – 18.00 Uhr / 3. Tag: 09.00 – 16.00 Uhr

 Kursleitung:

Rainer Wannack, Certified Rolfer® und Heilpraktiker; Körpertherapeut mit Praxistätigkeit in München; weitere Ausbildungen in Visceraler Manipulation, Primärtherapie; Somatic Experiencing® und Movement.  Seit 1997 als Lehrer für Myofascial Release in Deutschland und der Schweiz tätig.    

PDF-Ausbildungsbroschüre auf Anforderung -    Anmeldung auf dieser Webseite


Kursinhalte der Module:

Myofascial-Release – Grundkurs: 

  • das Konzept der Faszien als dreidimensionale Netze - Myofasziale Ketten
  • Rolle des Bindegewebes für unseren Organismus
  • Ursachen von Bindegewebsrestriktion
  • Neuro-myofasziale Schleifen
  • Anwendung von Myofascial Release bei Symptomfeldern des Bewegungsapparates
  • Überblick über die Faszienbehandlungsmöglichkeiten 

Praxis: 

  • Einführung in die Grundgriff-Technik der direkten Faszienmanipulation
  • Behandlung der Lumbodorsal-Faszie
  • Behandlung einer Thorax-Immobilität
  • Behandlung von Nacken-Strukturen (linea nuchae, laterale Zervical-Region, m. trapezius)
  • Entspannung des m. piriformis 
  • Pelvic Lifts
  • Behandlung der Hüftbeuger (M.psoas)
  • Grundgriffe für die Rückenbehandlung
  • Aufbaukurs 1:     Tiefenmanipulation: Becken und Untere Extremität
  • Behandlung des Fußgewölbes
  • Arbeiten mit X-O-Bein 
  • Calcaneus Retraktion im Stand
  • Lösung der Adduktoren
  • Sacrum-Float
  • Inflare-Outflare Beckenkorrektur 
  • Myofasziale Behandlung des Beckenbodens
  • Knieprobleme 
  • Funktionale Arbeit mit Artificial Floor 
  • Beckentorsionskorrektur
  • Aufbaukurs 2: Tiefenmanipulation: Schultergürtel-Thorax
  • Nackenbehandlung
  • M.trapezius, M.skalenus
  • Faszien der Pectoralmuskeln
  • Behandlung der Skapula
  • Faszienlogenarbeit für Unterarm u. Hände
  • Thoraxmobilisationen
  • Rippenbehandlung und m. serratus anterior
  • Behandlung der Axilla
  • Lösen der oberen Thoraxapertur, Brachialgie, Tennisellenbogen und Karpartunnel-Syndrom

  Aufbaukurs 3: Integrationskurs     Schwerpunkt Wirbelsäule
• Funktionsweise der kurzen spinalen Rotatoren
• Behandlung des Transversospinalen System der Rückenmuskulatur (m. multifidus)
• Endothorakalfaszie und Transversalfaszie
• Nackenarbeit und Cranio-mandibuläre Behandlung ( m. masseter, Temporalis-Faszie,  mm. Pterygoidei)

Infos – auch unter: www.myofascial.de