Myofascial Release - Faszienmanipulation DGMR - Grundkurse und Aufbaumodule

Wichtige Kursdetails
13/20
21.-22.03.2020
2 Tage
16
295 €
Skript und Kaffeepausen
Rainer Wannack
 Anmeldung möglich

Sie haben Fragen?

Anmeldung

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten:

Bitte lesen sie die  Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzrichtlinien.

captcha

in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Myofascial-Release® e.V. 

Eine körpertherapeutische Einzelbehandlung. Durch genaue Manipulation tief sitzender Bindegewebsrestriktionen wird versucht über das Faziensystem ausgleichend auf den Gesamtorganismus einzuwirken und verhilft zu neuer  Balance und Vitalität

Anwendungsmöglichkeiten für Myofascial Release®: Myofasziales Schmerzsyndrom, chronische Fibrosierung myofaszialer Strukturen, Stabilisierung von Skoliosen, posttraumatische Gelenkkontrakturen und BG-Restriktionen durch Narben, Narben nach chirurgischen Eingriffen, stressbedingte Muskelverspannungen, Lumbo-Ischialgien, Repetitive Strain Injury-Syndrom (Belastungssyndrom), Thoracic Outlet Syndrom und Cervico Brachialgien, Karpaltunnelsyndrom und Schulter-Arm-Syndrom, Posturale Dysbalancen, Kiefergelenks-Dysfunktionen mit muskulären Dysbalancen 

Ausbildungsablauf: Das Training beginnt mit dem Grundkurs. Danach sind die Kursteilnehmer flexibel in der   Belegung der 3 Aufbaukurse               

Zertifikat der DGMR dann nach Absolvierung aller 4 Kursmodule.

 Termine in Bad Säckingen 2019 - 2021

 Grundkurse:     Theoretische Grundlagen-Grundgriffe  (16 UE)

                          K 13/20: 21.-22.03.2020 oder  K 16/20:  26.-27.09.2020

Aufbaukurs 1: Fuß, Beine Becken (24 UE)

                     K 18/19:  08.- 10.11.2019 oder  K 14/20: 06.-08.11.2020

 Aufbaukurs 2: Rücken, Schulter, Arm (24 UE)

                        K 15/20: 15.-17.05.2020 

Aufbaukurs 3: Spiraltechniken, WS-Behandlung, Synthesis (24 UE)

            K 01/20: 07.- 09.02.2020 oder K 01/21: 15.-17.01.2021 

Gebühren:     Grundkurse   und Refresher  € 295.-

alle Aufbaumodule jeweils € 390.-  ((incl. Skript und Kaffeepausen)

Kurszeiten:  

Grundkurse und Refresher: 1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr / 2. Tag:  09.00 – 16. 00 Uhr

Aufbaumodule:

1.Tag: 14.00 – 19.00 Uhr / 2. Tag:  09.00 – 18.00 Uhr / 3. Tag: 09.00 – 16.00 Uhr

 Kursleitung:

Rainer Wannack, Certified Rolfer® und Heilpraktiker; Körpertherapeut mit Praxistätigkeit in München; weitere Ausbildungen in Visceraler Manipulation, Primärtherapie; Somatic Experiencing® und Movement.  Seit 1997 als Lehrer für Myofascial Release in Deutschland und der Schweiz tätig.    

PDF-Ausbildungsbroschüre auf Anforderung -    Infos – auch unter: www.myofascial.de

Kursinhalte der Module:

Myofascial-Release – Grundkurs: 

  • das Konzept der Faszien als dreidimensionale Netze - Myofasziale Ketten
  • Rolle des Bindegewebes für unseren Organismus
  • Ursachen von Bindegewebsrestriktion
  • Neuro-myofasziale Schleifen
  • Anwendung von Myofascial Release bei Symptomfeldern des Bewegungsapparates
  • Überblick über die Faszienbehandlungsmöglichkeiten 

Praxis: 

  • Einführung in die Grundgriff-Technik der direkten Faszienmanipulation
  • Behandlung der Lumbodorsal-Faszie
  • Behandlung einer Thorax-Immobilität
  • Behandlung von Nacken-Strukturen (linea nuchae, laterale Zervical-Region, m. trapezius)
  • Entspannung des m. piriformis 
  • Pelvic Lifts
  • Behandlung der Hüftbeuger (M.psoas)
  • Grundgriffe für die Rückenbehandlung
  • Aufbaukurs 1:     Tiefenmanipulation: Becken und Untere Extremität
  • Behandlung des Fußgewölbes
  • Arbeiten mit X-O-Bein 
  • Calcaneus Retraktion im Stand
  • Lösung der Adduktoren
  • Sacrum-Float
  • Inflare-Outflare Beckenkorrektur 
  • Myofasziale Behandlung des Beckenbodens
  • Knieprobleme 
  • Funktionale Arbeit mit Artificial Floor 
  • Beckentorsionskorrektur
  • Aufbaukurs 2: Tiefenmanipulation: Schultergürtel-Thorax
  •   
  • Nackenbehandlung
  • M.trapezius, M.skalenus
  • Faszien der Pectoralmuskeln
  • Behandlung der Skapula
  • Faszienlogenarbeit für Unterarm u. Hände
  • Thoraxmobilisationen
  • Rippenbehandlung und m. serratus anterior
  • Behandlung der Axilla
  • Lösen der oberen Thoraxapertur, Brachialgie, Tennisellenbogen und Karpartunnel-Syndrom

 

 Aufbaukurs 3: Integrationskurs     Schwerpunkt Wirbelsäule
• Funktionsweise der kurzen spinalen Rotatoren
• Behandlung des Transversospinalen System der Rückenmuskulatur (m. multifidus)
• Endothorakalfaszie und Transversalfaszie
• Nackenarbeit und Cranio-mandibuläre Behandlung ( m. masseter, Temporalis-Faszie,  mm. Pterygoidei)