Craniosacrale Osteopathie Säuglinge und Kinder- Modul MOT 4

Wichtige Kursdetails
60/18
16.-18.10.2019
täglich 09.00 - ca 17.30
3 Tage
30
Akademie Bad Säckingen
390 €
Christelle Anyig
Dieter Vollmer
 Anmeldung möglich

Sie haben Fragen?

Anmeldung

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten:

Bitte lesen sie die  Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzrichtlinien.

captcha

Info zum Kursinhalt:

In den Modulen MOT 1 bis 3 wurden die Techniken der Manuellen Osteopathischen Therapie erlernt und im Praxisalltag angewendet und vertieft. Im MOT 4 lernen die TN*innen die häufigsten klinischen Bilder, welche uns in der Manuellen Osteopathischen Therapie begegnen, anhand von Symptomen zu erkennen und die erworbenen Kenntnisse anzuwenden. Folgende Fragen werden beantwortet: Was hat

  • Der asymmetrisch-tonische Nacken Reflex (ATNR) mit Schädelasymmetrien -
  • Der tonische Labyrinth Reflex in Beugung mit der Aufrichtung gegen die Schwerkraft und Gleichgewicht -
  • Der tonische Labyrinth Reflex in Streckung mit Trinkschwierigkeiten und Schreien -
  • Der Moro Reflex mit Stirnkopfschmerzen -
  • Der spinale Galant Reflex mit nächtlichem Bettnässen zu tun?

Die TeilnehmerInen können kurze Videos (max. 5 Minuten – auf einem USB-Stick) präsentieren und eine Fragestellung formulieren.

Christelle Anyig: MSc. Physiotherapeutin-Pädiatrie, Manuelle-Osteopathische-Therapeutin für Kinder und Säuglinge,
Dozentin der Akademie Dieter Vollmer. 

Voraussetzung: MOT 1-3